X-Parameter

Aus OpenMPT-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
X-Parameter
8-bit-Begrenzung bei einigen Befehlen umgehen
IT
#
S3M

XM
#
MOD

Der X-Parameter, im Pattern als #xx dargestellt, ist kein eigenständiger Effekt, sondern erweitert andere Effekte. Er wird allerdings nur von OpenMPT interpretiert. Einige Effekte (siehe unten) können in ihrem Wirkungsbereich erweitert werden. Dabei funktioniert der X-Parameter so ähnlich wie der High Offset-Effekt, allerdings wird er anders benutzt.

Unterstützte Befehle[Bearbeiten]

Befehl IT/MPTM XM
Offset Oxx 9xx
Break To Row Cxx Dxx
Position Jump Bxx Bxx
Tempo Txx Fxx

Verwendung[Bearbeiten]

Zuerst wird der gewünschte Befehl notiert – zum Beispiel Oxx, um den Offset-Parameter zu setzen – danach folgen ein oder mehrere #xx-Befehle. Diese Befehle werden dann nach dem folgenden Schema zusammengerechnet.

ModPlug Tracker MPT
|C-501...O21
|........#02

Offset: 21 * 100 + 2
Dezimal: 33 * 256 + 2

ModPlug Tracker MPT
|C-501...O21
|........#02
|........#01

Offset: 21 * 10000 + 2 * 100 + 1
Dezimal: 33 * 65536 + 2 * 256 + 1

ModPlug Tracker MPT
|C-501...C01
|........#10

Umbruch zu Zeile: 1 * 100 + 10
Dezimal: 1 * 256 + 16

ModPlug Tracker MPT
|C-501...T01
|........#02

Tempo: 1 * 100 + 2
Dezimal: 1 * 256 + 2


Das Schema lautet also:

  • Bei einem #xx-Befehl: Erster Befehl * 256 + Zweiter Befehl
  • Bei zwei #xx-Befehlen: Erster Befehl * 65536 + Zweiter Befehl * 256 + Dritter Befehl